Martinsfest

Diakon Volker Puhl-Mogk und Team

Im November ist Martinstag. Laternen leuchten in der Dunkelheit. Gottes Liebe bringt Licht in diese Welt und lässt sie leuchten.
Wir erinnern uns an St. Martin und feiern in unserer St. Martini Kirche unser Martinsfest.
Los geht es am Samstag, den 10. November um 17 Uhr in unserer Kirche mit einem Familiengottesdienst. Danach bringen wir Estebrügge mit unseren Laternen zum Leuchten und ziehen mit dem Martinspferd zum Gemeindehaus. Dort warten Punsch, Würstchen und ein Lagerfeuer auf alle Kleinen und Großen.
Eine gute Tradition ist, dass viele Menschen selbst gebackene Brötchen mitbringen, die sie mit anderen teilen.
Wer eigene Becher mitbringen kann, hilft uns sehr damit. Der Erlös und die Kollekte sind für die Aktion „Brot für die Welt“ bestimmt.

Wann